!-->

Biographie

Warum ist Biografie-Arbeit wichtig?

Biografie-Arbeit stellt eines von mehreren Instrumenten in der Pflege und Betreuung dar, die genutzt werden, um ein möglichst genaues und individuell zugeschnittenes Bild vom Bewohner, Patienten oder Klienten zu erlangen. Dadurch wird eine detaillierte Planung für die Arbeit in der Pflege und Betreuung möglich.

Die Biografie-Arbeit ist Teil der Dokumentation und wird von den Krankenkassen und der Sozialabteilung des Landes OÖ im Rahmen einer Qualitätssicherung erwünscht. Letztlich dient sie auch dazu, die Pflege- und Betreuungsbeziehung zu verbessern und damit auch die  Qualität der Maßnahmen zu gewährleisten.

Eingesetzt wird Biographie-Arbeit unter anderem bei:

  • dementiell Erkrankten
  • depressiven Personen
  • chronischen Schmerzzuständen
  • Menschen mit Karzinomen
  • schweren Traumata
  • alten Menschen
Biographie Seminar

Biographie Seminar

Inhalte des Seminars:

  • Ziele der Biographie-Arbeit
  • Arten der Biographie (singuläre und historische)
  • Schlüsse aus der biographischen Arbeit
  • Aufbau einer singulären Biographie
  • Möglichkeiten der Erhebung einer singulären Biographie (Erhebungsgespräch, Themen)
  • Historische Biographie Österreichs
  • Pflegerelevante Zeitgeschichte Österreichs von 1925 bis heute
  • Setzen von Pflegeimpulse aus den Inhalten der Biographie

 

Dauer des Seminars:

16 - 20 UE

 

Inhalte in langer Form zum Download